A legtöbb kezelést mi végeztük Magyarországon:
104.382

Über uns

Wer sind die Augenheilkunde-Berater?

Anita Körpöly Anita leitende Fachberaterin - Adleräugig
Ich arbeite seit 1997 im Bereich der Augenheilkunde und seit 2000 in der Klinik OPTIK-MED Adlerauge. Bereits seit 10 Jahren bin ich unter den Adleräugigen. Es ist ein gutes Gefühl, meine Erfahrungen zu teilen. Ich habe bereits unzählige Patienten untersucht, aber ich kann jeden Tag immer andere und neue Menschen kennenlernen. Ich mag es, wenn das Leben um mich wimmelt, wenn ich aktiv sein kann und meine Arbeit macht es zum Glück möglich.

Adrienn Annus
Ich arbeite seit 28 Jahren im Bereich der Augenheilkunde, seit 2004 in der Klinik Adlerauge. Ich habe bereits unzählige Patienten – unter ihnen auch meinen Schwager und mehrere Freunde – von der Eignungsuntersuchung bis zu der letzten Kontrolluntersuchung begleitet, ich bin trotzdem immer berührt, wenn ich sehe, dass Menschen nach der Laserbehandlung vor Glück weinen. Später höre ich sie sagen: „Das war die beste Entscheidung meines Lebens.“ Dieser Freudenausbrüche kann man nicht überdrüssig sein.

Aliz Bencze - Adleräugig
Ich arbeite sein 2005 in der Klinik Adlerauge. Sowohl ich als auch viele meiner Freunde haben Adleraugen. Oft helfe ich im Operationssaal mit. Bei der Arbeit begegne ich zahlreichem Irrglauben. Viele Informationen über die Laserbehandlungen sind im Umlauf, die auf Irrglauben beruhen. Deshalb freuen wir uns, wenn die Patienten sich trauen, Ihre Frage zu stellen und wir alle unbegründeten Ängste zerstreuen können. Deshalb sind wir hier: für das Klar-Sehen und das Scharf-Sehen.

Judit Holhos
Ich mag Menschen zu helfen. Ich habe bereits viele Eignungsuntersuchungen durchgeführt, oft arbeite ich im Vorzimmer vor dem Operationssaal, wo die meisten Menschen kaum erwarten können, dass die Operation endlich beginnt, aber es gibt auch andere, die vor Nervosität zittern, weil sie so große Angst haben, obwohl es keinen Grund dazu gibt. Nach der Operation sind sie allerdings lockerer, viele junge Menschen fragen: „Darf ich heute Abend zu Party gehen?“ In der ersten Nacht wird jedoch Ruhe empfohlen.

Sylvia Keszthelyi - Adleräugig
Ich hatte starke Dioptrien, so wählte ich die Klinik Adlerauge, um mein Problem zu lösen. Es ist gelungen. Später bewarb ich mich um eine Stelle in der Klinik Adlerauge und sie wählten mich. Ich weiß bereits ganz genau, dass sowohl die Untersuchung als auch die Behandlung keine Unannehmlichkeiten verursachen, sind absolut schmerzlos. Meine persönliche Erfahrung gebe ich den Patienten gerne weiter.

Márta Kiss - Adleräugig
Seit 1997 arbeite ich am Empfang des Operationssaals. Ich habe Adleraugen, wie mehrere meiner Freunde. Meine wichtigste Aufgabe ist, die auf die Operation wartenden Patienten zu beruhigen. Manchmal allerdings kommt es vor, dass die beruhigenden Worte, die erlebte Erfahrung, die fachlichen Argumente und sogar ein Beruhigungsmittel nicht genug sind. In solchen Fällen fragen die Patienten: „Könnte ich noch ein Beruhigungsmittel haben?“, und die Begleiter fragen: „Könnten wir auch welche haben?“ Es ist gut die erleichterten, lächelnden Gesichter nach der ersten Aufregung zu sehen.

Andrea Nagy
Es gibt nicht viele solche Arbeitsplätze, wo täglich so viel Erfolgt erlebt werden kann, wie in der Klinik Adlerauge. Erst während der hier verbrachten Zeit begann ich wirklich zu schätzen, dass mein Sehvermögen in Ordnung ist, vor allem als Patienten mit -12 Dioptrien den OP betreten und den Operationssaal nach der Behandlung glücklich verlassen und nicht ausreichend wiederholen können: „Danke!”. Es ist ein gutes Gefühl, dass ich in einem zusammenhaltenden Team und in einer modernen, kultivierten Umgebung arbeiten kann.

Erika Pénzes
Ich habe eine Qualifikation als Optometristin. Ich verschrieb eine Brille und Kontaktlinse nach der anderen. Es ist mir sehr wohl bewusst, dass die Sehkraft nicht bei allen Personen mit Brille auf 100% korrigiert werden kann. Inzwischen beobachtete ich leise die Innovationen, die rasante Entwicklung der Laser-Ophthalmologie. So war ich froh, dass ich wechseln und hier in der Klinik Adlerauge arbeiten konnte. Hier können wir nämlich eine Sehschärfe über 100% für die Patienten gewährleisten.

Annamária Reiner
Ich arbeite in der OP-Vorbereitung. Ich verabreiche betäubende Augentropfen den Patienten, die auf die Operation warten. Manche Menschen sind so aufgeregt, dass ich sie bei der Hand nehme und in den Operationssaal begleite. Schließlich kommen sie mit befreitem Lächeln aus dem OP aus, weil sie bereits wissen, dass der Eingriff wirklich nur ein paar Minuten dauert. Dann sagen sie: „Warum habe ich es nicht früher machen lassen.“ Seit einiger Zeit kann auch der Teddybär Ede während der Behandlungen gedrückt werden.

Eszter Schmidt
Das ist mein erster Arbeitsplatz. Ich arbeite gerne hier. Ich schöpfe Kraft aus den Erfolgsergebnissen der Patienten. Bereits mehrere Menschen haben gefragt: „Welche Qualifikation braucht man zu dieser Arbeit?“ Es ist ein unglaubliches Gefühl, wenn die Patienten sich an meinen Namen erinnern, mich zum Telefon beten und für meine Freundlichkeit danken. Mein Mann hat ebenfalls Adleraugen. Es ist ein gutes Gefühl, dass ich meinen Platz sowohl in der Arbeit als auch im Privatleben gefunden habe.

Tünde Scholz
Ich wollte schon immer im Gesundheitswesen arbeiten, Menschen helfen. Die Klinik Adlerauge sorgt maximal dafür. Hier stehen Spitzentechnologie, Fachkenntnisse, die sichersten Behandlungsmethoden und ein zusammenhaltendes Team zur Verfügung. Ich freue mich, dass ich ein integraler Teil davon sein kann. Die Tatsache, dass die Patienten ihre Augen uns anvertrauen, ist ein wirklich großes Vertrauen und Ehre.

Anita Tomozi
Ich bin das jüngste Mitglied im Team. Ich arbeite seit zwei Jahren in der Klinik Adlerauge. Ich liebe den Erfolg, der mich hier tagtäglich begegnet. Natürlich hat die Medaille auch eine andere Seite. Es ist nicht leicht, diejenigen zu trösten, die zur Laserbehandlung nicht geeignet sind. Manche Leute weinen wegen der Enttäuschung darüber, dass sie nicht adleräugig sein können. Das wird allerdings durch die Freudentränen derjenigen, die den Operationssaal verlassen und das Lächeln derjenigen, die zur Kontrolluntersuchung kommen, kompensiert.

Veronika Varga - adleräugig
Ich bin vor vielen Jahren mit -12 Dioptrien und 3 Zylindern in der Klinik Adlerauge angekommen. Ich kam zur Kontrolluntersuchung, als mein Fachberater erwähnte, dass die Klinik neue Mitarbeiter sucht, und fragte mich, ob mich die Möglichkeit interessiert, da ich ein gutes Mundwerk und erlebte Erfahrungen habe. Noch am selben Tag reichte ich meine Bewerbung ein und zu meiner großen Freude habe ich den Job gekriegt. Seitdem arbeite ich hier ohne Brille und Kontaktlinse.

Wer führt die Untersuchungen und die Augenoperationen aus?

„Das Ergebnis der Laserbehandlung hängt von den technischen Gegebenheiten und der Erfahrung der behandelnden Ärzten ab.“
Prof. Ulf Stenevi ehemaliger Präsident der Europäischen Vereinigung für die Refraktive- und Kataraktchirurgie

Prof. Dr. Zoltán Zsolt Nagy
Leiter der technischen Zusammenarbeit von OPTIK-MED und der Semmelweis Universität, Professor der Klinik für Augenheilkunde der Semmelweis Universität, Doktor der Ungarischen Akademie der Wissenschaften. In Ungarn war er unter den ersten, die PRK Operationen durchführten. Er vertritt Ungarn seit Jahren in der Internationalen Vereinigung für Refraktive Chirurgie, ist ersuchter Rezensent von Fachzeitschriften, eingeladener Gastredner an internationalen Kongressen.

Dr. Anita Árvay Chefärztin des Instituts
14 000 Eignungsuntersuchung
Ich arbeite bei der OPTIK-MED seit der Gründung im Jahr 1997. Ich glaube, dass ich und das Ärzteteam unter meiner Führung gemeinsam sagen können, dass wir die Möglichkeit hatten, alle Einzelheiten der Augenlaserkorrektur zu erlernen. Ich erinnere mich, dass einer meiner ersten Patienten ein gut aussehender, auffallend freundlicher junger Mann war, der dann um meine Hand anhielt. Bald feiern wir unseren 17. Hochzeitstag zusammen mit unseren beiden Söhnen.

Dr. Beáta Bálint
10 000 Eignungsuntersuchung
Ich liebe meine Arbeit, weil in der Augenlaserkorrektur genau vorhersehbare Ergebnisse erzielt werden können und diese verfolgt werden können. Manchmal mehrere Jahre nach der Operation kommen meine ehemaligen Patienten zu mir um sich Rat in augenbezogenen Fragen zu holen, wie zum Beispiel welchen Spezialisten, welches Institut ich empfehlen würde, weil der Sohn Gerstenkorn am Auge hätte. Es ist ein gutes Gefühl, dass sie zunächst an mich denken und mich um Rat bitten.

Dr. Ilona Deák
9 000 Eignungsuntersuchung
Vor 15 Jahren, als ich zu OPTIK-MED kam zu arbeiten, wollte ich kaum glauben, dass die Laserchirurgie solche Ergebnisse vollbringen kann. Während der 15 Jahre erhielt ich jedoch befriedigende Antworten auf alle meine Bedenken. Es gibt ähnliche skeptische, ängstliche Patienten, die den gleichen Weg begehen wie ich damals. Dann nach und nach wird die anfängliche Unsicherheit durch die sichere Überzeugung ersetzt: Ich habe die richtige Entscheidung getroffen!

Dr. Orsolya Fekete
4 000 Eignungsuntersuchung, 16 000 PRK und FEMTO (IntaLasik) Behandlung
Vor kurzem begegnete ich einer meiner ehemaligen Studienkollegin. Ich erkannte sie kaum, da ihre farblose Kleidung, ihre Brille mit dicker Brillenfassung und ihr „entschuldigen Sie mich, dass ich lebe“ Stil verschwand. Sie erzählte mir, dass sie ihre Augen hätte lasern lassen, dann lernte sie ihren Mann kennen und seitdem sieht sie die Welt mit anderen Augen. Es stellte sich heraus, dass sie bei uns behandelt wurde. Es ist interessant, dass sie mehrmals in der Klinik war, aber wir uns nie sahen. Ihr Mann wurde allerdings von mir behandelt.

Dr. Orsolya Ispán
5 000 Eignungsuntersuchung, 16 000 PRK Behandlung
Mein denkwürdigster Patient war ein Schütze. Er war bereits vor der Behandlung erfolgreich. Es stellte sich heraus, dass er durch das Adlerauge noch bessere Ergebnisse erwartet. Ich war ein wenig besorgt, denn selbst wenn man schärfer sieht, kann nicht unbedingt besser schießen. Dann einen Tag kam er ohne Voranmeldung in die Klinik und zeigte unglaublich stolz seine Weltmeisterschaft-Medaille als unseren gemeinsamen Erfolg.

Dr. Csilla Serfőző
4 000 Eignungsuntersuchung, 7.000 PRK und FEMTO Behandlung
Bei vielen Menschen muss nicht nur die Sehkraft, aber auch die Seele gepflegt werden. Dieses Maß an Vertrauen ist eine Ehre für uns; ohne das würde ich meine Augen niemandem anvertrauen. Vor Kurzem wurde ein älterer Patient von mir behandelt, der unmittelbar nach der Behandlung fragte, ob er noch am gleichen Tag 15 kg heben darf. Ich wusste sofort, dass er an seinen Enkel denkt. Die Augenlaseroperation ist kein Hindernis für die körperliche Aktivität, natürlich wurde ihm das „Gewichtheben“ erlaubt.

Dr. Andrea Máté
10 000 Eignungsuntersuchung
Ich erinnere mich an einen extrem kurzsichtigen, geistig behinderten Patienten. Am ganzen Tag der Behandlung klammerte er sich an mich, während der Operation drückte er meine Hand und schließlich fiel er mir liebevoll um den Hals und gab Küsschen. Ich werde seine Zuneigung und ausbrechende, aufrichtige Freude nie vergessen. Ich war aufgeregt wie nie, wie er diese große Veränderung in seinem Leben erleben wird. Er freute sich unglaublich mit uns.

Dr. Györgyi Munkácsi
8 000 Eignungsuntersuchung
Ich hatte mal eine etwa 50-jährige, extrem kurzsichtige Patientin, die ohne Brille nur verschwommene Flecken sehen konnte. Nach der Laserbehandlung sagte sie: ich wusste nicht, dass ich in einer so schönen und bunten Welt lebe. In solchen Fällen sehe auch ich die Welt bunter. Meine Arbeit ist mein Leben. Ich arbeitete bereits in Deutschland und Österreich. Auch mein Mann ist Arzt und ein meiner Söhne wurde ebenfalls Augenarzt. Vielleicht wird es einen Augenarzt auch unter meinen fünf Enkelkindern geben.

Dr. Éva Sipos
10 000 Eignungsuntersuchung
Einmal erhielt ich einen schönen Blumenstrauß von einer Dame, die mir überhaupt nicht bekannt vorkam. Ich dachte schon, dass sie mich mit einer Kollegin verwechselt, aber nein. Es stellte sich heraus, dass ich früher seinen Sohn untersucht hatte, bei dem ich eine kleine Läsion im Augenhintergrund entdeckt und ihn in eine kompetente Facheinrichtung eingewiesen hatte. Dort zeigte die Computertomographie ein ernsthaftes Übel und er wurde noch rechtzeitig operiert. Ich erhielt den Blumenstrauß für die Früherkennung.

Dr. Andrea Ürge
Mehr als 4 000 Eignungsuntersuchung
Wir sind bereits daran gewöhnt, dass die Patienten mit dem Ergebnis der Operation zufrieden sind. Es ist immer eine große Freude, aber nach einer Weile wird es natürlich. Es ist jedoch ein großes Erfolgserlebnis, wenn eine Krankheit diagnostiziert wird, die bis dahin nicht entdeckt wurde. Zuletzt zum Beispiel diagnostizierte ich bei einem meiner Patienten die seltene Bechterew-Krankheit, so verschwanden endlich seine Schmerzen durch die richtige Behandlung.

Mihály Dió Laser Ingenieur
Elektroingenieur, Klinikingenieur, Fachlehrer für Gesundheitswesen. Er beschäftigt sich seit 30 Jahren mit Medizintechnik. Er ist Mitglied der Ungarischen Ingenieurkammer, Dozent an der Semmelweis Universität, unterrichtet Biophysik und Grundlagen der Gesundheitstechnik. Wie seine Studenten sagen: „Es ist in allen Fragen bestens bewandert ... Er erklärt die Sachen verständlich, es ist offensichtlich, dass er mag, was er tut. Und noch dazu hat er Sinn für Humor.“

Csaba Szekrényesi Laser Ingenieur
Elektroingenieur, Sanitäringenieur. Er lehrt Biophysik und Grundlagen der Gesundheitstechnik sowie Gesundheitsinformationssysteme an der Semmelweis Universität. Laut seiner Studenten: „Trotz seines Alters ist er sehr kompetent, ich schaue auf ihn auf .... Er ist unser Lieblingsprofessor. Er und Mihály Dió sind ein super Paar :D ... Endlich ein Lehrer, der mit Sinn für Humor gesegnet ist :D.“

Sasszeműek, akik a legnagyobb lézerklinika
tapasztalatában bíztak

A Sasszemklinika több mint 100.000 sikeres lézeres szemműtét tapasztalatát és az elérhető legkorszerűbb orvostechnikát biztosítja a pácienseknek.